Feedback-Methode im Unterricht: Ampelmethode

Feedback-Methode im Unterricht: Die Ampel

Diese Feedback-Methode erfordert leider etwas Vorbereitung, ist dann jedoch schnell einzusetzen, um ein (visuelles) Stimmungsbild als Feedback zu erhalten. Die Methode kann natürlich als Feedback für den Unterricht genutzt werden („Wer fand den Unterricht heute interessant?“), aber auch als Möglichkeit zur Selbstreflexion („Fandest du die Aufgabe leicht?“ oder „Wer hat heute die Klassenregeln eingehalten“) oder um Meinungstendenzen zu erfahren („Befürwortest du den Einsatz von Gentechnik bei Lebensmitteln?“ (Biochemie)) und in eine Diskussion zu starten.

Was brauche ich für die Ampel?

  • Für jeden Schüler eine grüne, gelbe und eine rote Karte (hierin besteht der Aufwand, die Karten können aber auch von den Schülern selbst angefertigt werden und z.B. mit Smileys verziert werden).
  • Eine Frage, welche nach Meinungen fragt (siehe oben)

Feedback-Methode im Unterricht: Ampelmethode

Die Feedbackmethode „Ampel“ eignet sich gut zum Einsatz in der Grundschule und liefert ein visuell schnell sichtbares Stimmungsbild.

Wie funktioniert die Ampel?

Das kann man sich vielleicht denken: Jeder Schüler hält als Antwort auf die vom Lehrer (oder einem anderen Schüler) gestellten Frage eine Karte hoch. Dabei wird jeder Karte eine bestimmte Bedeutung beigemessen.
Zum Beispiel:

Rot – Ich bin dagegen. / Ich mochte das nicht. / Es fiel mir schwer.

Gelb – Ich bin unentschlossen. / Es fiel mir weder schwer, noch leicht.

Grün – Ich bin dafür. / Ich mochte das. / Es fiel mir leicht.

Wenn man sich nun in der Klasse umsieht, kann man praktischerweise mit einem Blick sehen, welche Meinung überwiegt, bzw. wie die Schüler Unterrichtsinhalte gefunden haben.
Man kann auch einen ganzen Fragenkatalog „abarbeiten“ mit dieser Methode – z.B. indem man die Fragen an die Tafel schreibt und der Reihe nach abfragt. Wer will, kann sicherlich auch die Anzahl der roten, gelben und grünen Karten abzählen und das Ergebnis schriftlich festhalten.

Auch obwohl es sich bei der Ampel um eine Feedbackmethode für den Unterricht handelt, kann man sie sicherlich auch dazu nutzen, offene Abstimmungen in der Klasse effizient stattfinden zu lassen …

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.